Familienbetrieb seit 1867

Philosophie

Konditorei-Café Schreiber

Es ist Liebe zum Beruf, wenn das Backhandwerk eine Familie über Generationen hinweg begeistert.

Bereits im Jahr 1867 gründete mein Ururgroßvater und Zuckerbäcker Moritz Schreiber eine Bäckerei am Meißner Neumarkt. Nach der Jahrhundertwende eröffnete mein Urgroßvater Emil Schreiber das Kaiser-Café in der Kaiserstraße (heute Kurt-Hein-Straße), welches von meinem Großvater Hans Schreiber im Jahr 1942 übernommen und zu einer der bekanntesten Konditoreien über die Grenzen Sachsens hinweg geführt wurde.

Ab dem Jahr 1972 war mein Vater, Peter Schreiber, Inhaber unseres alteingesessenen und exzellenten Betriebes. Er ist stolz darauf, dass auch dessen zwei Söhne die Handwerkstradition in 5. Generation fortführen. Während mein Bruder Tino Schreiber gemeinsam mit seiner Frau ein eigenes Konditorei-Café in Pirna leitet, übernahm ich ab 2005 die Konditorei meiner Eltern als selbstständiger Konditormeister. Hierbei werde ich seit dem Jahre 2006 sehr tatkräftig von meiner Frau Suann unterstützt.

Seit 1995 gehört auch das Grundstück auf der Elbstraße zum Familienbesitz, in dem das jetzige Konditorei-Café errichtet wurde.

Doch wir tragen unsere Liebe zum Backhandwerk noch weiter nach außen. Wir begeistern junge Leute für eine Ausbildung zum Konditor und Konditormeister und freuen uns über deren überwiegend „sehr guten“ und „guten“ Ergebnisse.

Bei uns erhalten Sie die besten Produkte für Feinschmecker. Mehrfach hat die Zeitschrift „Der Feinschmecker“ unsere „Echten Meißner Sahnetrüffel“ und weitere Köstlichkeiten aus unserem Haus empfohlen. Wir erreichen seit 1994 bei den Teilnahmen an Qualitätsprüfungen der DLG und CMA „Markenqualität aus deutschen Landen“ mit den Spitzenprodukten Baumkuchen, Meißner Buttergebäck und sächsischer Baumkuchen fast immer die zu erreichende Höchstpunktzahl. Im April 2002 verlieh uns die CMA zudem die Ehrenurkunde „10 Jahre CMA-Gütezeichen“ für hervorragende Verdienste zur Qualitätsförderung.

Wir freuen uns, wenn Sie uns auf ein Stück Torte, Kuchen oder Gebäck auf unseren traditionsreichen Weg begleiten.

Ihr

Uwe Schreiber